Bargeld: Gertrude Aubauer, Nationalrat, ÖVP

  • 22. Februar 2016, 19:16

Wir haben folgende Stellungnahme bekommen:

Sehr geehrter Herr Zoffel!

Eine Abschaffung des Bargeldes kommt für mich überhaupt nicht in Frage, denn es sprechen zahlreiche Argumente dagegen. Zum einen ist zu befürchten, dass durch eine Abschaffung eine umfassende Kontrolle der Geldflüsse jedes Bürgers und jeder Bürgerin durch staatliche Stellen deutlich erleichtert wird, der „gläserne Mensch“ würde dann immer mehr Realität werden.

Zum anderen auch die Tatsache, dass man sich gegen Negativzinsen der Banken nicht mehr wehren könnte, was eine zusätzliche Besteuerung auf das Privatvermögen bedeuten würde.

Zudem würden sich im Alltagsleben auch große Probleme ergeben. Wenn zum Beispiel eine Großmutter ihren Enkeln Geld geben möchte, damit sie sich ein Eis kaufen können, wäre dies in Zukunft auch nicht mehr möglich. Hier müssten dann bargeldlose Alternativen entwickelt werden.

Mit besten Grüßen,

Mag. Gertrude Aubauer

zurück zur Übersicht